Goetheschule Mühlheim
Goetheschule Mühlheim
 

Mathematik

Das Fach Mathematik wird nach dem Konzept Mathe 2000 unterrichtet, d.h. die Kinder sollen eigene Lösungswege entwickeln, mathematische Entdeckungen machen und lernen, über ihre Beobachtungen und Erkenntnisse zu sprechen.
Um das Lernen auf eigenen Wegen zu ermöglichen und um den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen gerecht  werden zu können, werden die Lernangebote auf verschiedene Weise differenziert:

  • Die Kinder bearbeiten das gleiche Thema, aber mit unterschiedlichen Zugängen ( materialgestützt, in anderem Zahlenraum)
  • Der regelmäßige Einsatz von „Offenen Aufgaben“ ermöglicht qualitativ unterschiedliche Bearbeitung
  • Offene Unterrichtsformen wie z.B. Arbeit mit individuellen Lernplänen kommen phasenweise zum Einsatz, die Inhalte richten sich nach dem gegenwärtigen Lernstand des Kindes
  • Einrichtung einer Mathe-Theke, mit deren Material in freien Unterrichtsphasen gearbeitet wird (darin auch enthalten herausfordernde Angebote für leistungsstarke Kinder)
  • Regelmäßiges „Blitzrechnen“ im Mathestundenplan der Woche (jedes Kind arbeitet/übt individuell)
  • Für bestimmte Unterrichtssequenzen (z.B. Einführung) wird die Klasse geteilt, um einen intensiveren Zugang zu ermöglichen.

Blitzrechnen

Seit 2016 gibt es eine Blitzrechen - app. Sehr empfehlenswert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Langenhan